Neubau von zwei Mehrfamilien- und vier Einfamilienhäusern mit Patio

In einer Baulücke in unmittelbarer Nachbarschaft zum Antonplatz in Berlin-Weißensee entstanden zwei Mehrfamilienhäuser und vier gereihte Patio-Einfamilienhäuser. Die zweigeschossigen Mehrfamilienhäuser orientieren sich in ihrer Maßstäblichkeit und Form an der vorhandenen Gründerzeitbebauung des Quartiers und vervollständigen die straßenbegleitende Bebauung.

Über den Zugang zwischen den Gebäuden gelangt man in den Innenbereich des Grundstückes. Hier befinden sich die vier Einfamilienhäuser mit ihren privaten Wohnhöfen. Die Patio-Haus-Bebauung schafft qualitätvolles Wohnen mit eigenem Außenraum in der Dichte des Blockinnenbereiches. Ein gemeinsames Freiraum- und Energiekonzept mit Blockheizkraftwerk schafft Synergien für die neue Wohnnachbarschaft.

Bauherr
Max-Steinke-Grundstücks GmbH und Baugemeinschaft
Leistungen
Projektentwicklung und Lph 1–8 Hochbau
Fertigstellung
2013
Energetischer Standard
KfW-70 Effizienzhaus nach EnEV 2009
Mitarbeit
Katja Wemhöner, Kerstin Anke, Nicola Nibbes
Außenanlagen
ST raum a.
Fotos
Dawin Meckel